DIE KOMPLIZIERTE REISE VON SCOTCH TAPE

- Jan 07, 2019-

Welche Art von komplizierter Reise wurde erlebt. Das Band hat das Aussehen unseres normalen Gebrauchs?


Lassen Sie uns als Nächstes dieses detaillierte Detail und den Prozess betrachten. Als nächstes lernen wir die Details kennen und verarbeiten sie gemeinsam.

1. Der gesamte Prozess der Herstellung von transparentem Klebeband ist vom Rohmaterial der Kunststoffteilchen bis zur Folienblasmaschine und zu einer Kunststofffolie geblasen, deren Breite im Allgemeinen etwa 1,3 m beträgt. Wählen Sie dann je nach Verwendung des benutzerdefinierten Klebebands verschiedene Kunststoffteilchen aus und fügen Sie einige spezielle Zusätze hinzu.

2. Nachdem der Film geblasen wurde, wird der Film auf die Beschichtungsmaschine aufgetragen, um Klebstoff aufzutragen. Tatsächlich basiert dieser Prozess hauptsächlich auf der Viskosität und der Verwendung des Klebebands zur Auswahl des Klebstoffs. Nach der Beschichtung handelt es sich um ein transparentes Band. Die großvolumige Kunststofffolie mit einer Breite von 0,96 m und einer Länge von mehreren Kilometern wird nicht getrennt.

3 、 Dann benötigt diese Folie für große Volumina ein durchsichtiges Klebeband, das zu einer kleinen Aufwickelrolle gewickelt ist, was entsprechend der Länge des Aufwickelvorgangs erfolgen kann, den wir normalerweise mit durchsichtigem Klebeband benötigen.

4 、 Schneiden Sie dann mit dem Rollenschneider die Breite des benutzerdefinierten Bands ab, das in der üblichen Zeit verwendet wurde, z. B. 45 mm oder eine andere Breite. Der wichtigste Teil der Herstellung von Klebeband ist die Blasfolie und Beschichtung. Der Prozess. Denn diese beiden Prozesse entstehen als Halbzeuge und das anschließende Zurückspulen. Der Effekt des Schlitzens auf dem Band ist relativ gering.


Ein paar:Kostenlose Der nächste streifen:Tipps zur Verwendung von Band